Hauskreise

Was machen Hauskreise?
Wir tauschen uns in unseren Gesprächen über Gott, die Bibel und das Leben aus und erleben dabei Gemeinschaft im Glauben. Dabei ist auch immer Raum für Dinge, die „auf der Seele brennen“, oder eben einfach nur zum Erzählen.
Hauskreise treffen sich regelmäßig (meistens 14-täglich).

Für wen ist das was?
- Wer den Wunsch verspürt, Gottes Wort nicht nur zu hören, sondern auch darüber zu sprechen und Neues zu entdecken
- Wer Lust hat, das gemeinsam mit anderen zu tun

Kann da jeder kommen?
Ja, jeder, der die obige Frage für sich mit „Ja, das klingt interessant“ beantwortet. Und Reinschnuppern geht immer. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Wo gibt es Hauskreise?
Es gibt mehrere Hauskreise in verschiedenen Altersgruppen. Jeder Hauskreis hat so seinen eigenen Stil entwickelt.

Für weitere Fragen gibt es folgende Ansprechpartner:

Dienstags 14-täglich
Gerd Nesgen
Ehepaar v. Zanthier

Mittwochs 14-täglich
Susanne Hörnle
Fam. von Arnim

Für junge Erwachsene 14-täglich
Matthias Rehbein

Bildnachweise: