Kleinkunst am Freitagabend: Animo Sono

Datum
Freitag, 2. Oktober 2020, 20:00 Uhr
Ort
Immanuel-Kirche, Bonhoefferstraße 10, 51061 Köln
Mitwirkende
Animo Sono / Sem Seiffert
Preis
Eintritt frei – Anmeldung erforderlich!

Animo Sono sind Sem Seiffert, Kamilla Eggeling und Mathieu Bech.



Die drei sind auf EP-Release-Tour und machen halt für Konzerte und Festivals in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 Akustikgitarre, Cello, Schlagzeug und Gesang veranlassen ihr Publikum mit einem Gemisch aus Reggae, Rock und anderen Genres, durchaus öfters, zu Bewegung.



Alle Texte sind auf deutsch, gerne verspielt und trotzdem eingängig. 

Sänger Sem Seiffert, vielen bekannt durch sein englisches Soloprojekt mit dem er bisher mehr als 350 Konzerte in 11 verschiedenen Ländern gespielt hat, gründete Ende 2018, 
gemeinsam mit Cellistin Kamilla Eggeling und Schlagzeuger Mathieu Bech „Animo Sono“. 
Direkt im Januar 2019 ging es dann ins Studio, um ihre erste EP aufzunehmen.



Reggae und Rock, Entspanntes und Kraftvolles, ergeben vermischt, etwas Ungewöhnliches!




Wegen der begrenzten Platzzahl und der notwendigen Rückverfolgung der Gästeliste ist eine vorherige Registrierung unbedingt notwendig! Die – kostenlosen – Tickets gibt's hier!

Mehr Infos: www.animo-sono.de